Rezepte

So reinigen Sie ganz einfach die ganze Waschmaschine für 3 Cent

Wenn Sie natürliche Heilmittel in der Waschmaschine verwenden, erkennen Sie, dass eine einzige Zutat den Unterschied ausmachen kann, sowohl für die Wäsche als auch für die Pflege des Geräts.

Einer dieser Inhaltsstoffe ist zweifellos Essig, der hilft, den Glanz der Waschmaschine oder der Wäsche wiederherzustellen.

Essig hat eine stark reinigende und entfettende Wirkung, ist einfach in der Anwendung und vor allem sehr ergiebig (rechnen Sie mit 0,3 Cent pro Anwendung, wenn die Flasche Essig 0,36 Cent kostet).

Sie verwenden ihn für viele Aufgaben im Haushalt, aber hier erfahren Sie, wie Sie Essig in der Waschmaschine verwenden!

natürlicher Weichspüler
Die erste und interessanteste Verwendung von Essig ist die Wahl als natürlicher Weichspüler.

Sie kaufen oft viele verschiedene Produkte, um Ihre Kleidung zu parfümieren und weicher zu machen, aber am Ende brauchen Sie nur eine Zutat!

Wenn Sie jedes Mal, wenn Sie Ihre Kleidung waschen, eine kleine Tasse weißen Essig in die Waschmittelschublade geben, werden Sie sofort feststellen, dass Ihre Wäsche weich ist!

Essig hilft, die Fasern von Stoffen zu dehnen, lässt Wasser durch und macht sie weicher.

Sie können 5 oder 6 Tropfen ätherisches Lavendelöl hinzufügen , um Ihre Kleidung zu parfümieren.

Reinigung der Waschmaschine
Wenn Sie sich für den Kauf einer Waschmaschine entscheiden, sollten Sie wissen, dass Sie diese ständig sauber halten müssen.

Wenn Sie dem nicht genug Aufmerksamkeit schenken, können Probleme wie unangenehme Gerüche in der Waschmaschine, stinkende Kleidung oder Kalk auf Ihrer Kleidung auftreten, die sie verschmutzen.

Um all diese Faktoren zu vermeiden, lassen Sie am besten leere Waschgänge laufen, um gründlich zu reinigen.

Sie können dies mit Zitronensäure oder Backpulver tun, aber eine der Methoden, die am besten funktioniert, ist Essig!

Gießen Sie eine Tasse Essig direkt in die Trommel und führen Sie einen langen Zyklus mit hoher Hitze durch.

Für die verschiedenen Teile der Waschmaschine
Neben der Reinigung der Waschmaschine erweist sich Essig als hervorragende Lösung zur Reinigung der verschiedenen Teile der Waschmaschine.

Für diese 4 weiteren Anwendungen sollten Sie daher ein Glas Essig und ein Glas heißes Wasser in einer Schüssel mischen:

Für die Waschmaschinentrommel
Tauchen Sie einen Schwamm in die Mischung und schrubben Sie alle Bereiche der Trommel, möglicherweise mit Hilfe einer Zahnbürste.

Für das Siegel
Tauchen Sie eine Zahnbürste in die Mischung, die Sie in die Vertiefung der Dichtung geben, und wischen Sie sie dann mit einem Tuch ab.

Für die Waschmaschinentür
Verwenden Sie gegen hartnäckige Flecken ein mit der Mischung getränktes Mikrofasertuch oder einen Schwamm.

Für den Filter
Wenn Sie diese Art der Reinigung durchführen müssen, denken Sie daran, ein Becken darunter zu stellen, um das Wasser aufzufangen. Tauche dann eine Zahnbürste in Essig und fahre damit über den gesamten Filter. Dann abspülen und trocknen.

Warnungen
Trennen Sie unbedingt die Stromversorgung, wenn Sie die Waschmaschine reinigen müssen.

To Top