Schwedische Kartoffeln

Zutaten für 4 portionen

200 g Sauerrahm
200 g Crème fraîche
400 ml Fleischbrühe, sehr kräftige
1 kg Drillinge, kleine
50 g Butter
75 g Katenschinken, gewürfelt
1 TL Rosmarinnadeln, frische, fein gehackt
5 Scheibe/n Toastbrot, gewürfelt

 

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten

Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten

Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten

Sauerrahm und Crème fraîche mit der Brühe verrühren und diese Mischung in eine große Auflaufform füllen.

Die Kartoffeln gut waschen und mehrfach einschneiden, aber nicht ganz durchschneiden – sie sollen an der Unterseite noch zusammenhängen. Die Abstände zwischen den Schnitten sollten so ähnlich sein wie bei einem Eierschneider.

Die Kartoffeln mit der geschnittenen Seite nach oben in die Form setzen. Aber nur nebeneinander – nicht übereinander – stapeln, sodass sie etwa zur Hälfte in der Soße sitzen.

Im heißen Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 45 – 60 Minuten backen, bis die Kartoffeln fast gar sind.

In der Zwischenzeit die Butter zerlassen. Katenschinken und Rosmarin hinzufügen sowie die Toastbrotwürfel dazumischen. Diese Mischung auf den Kartoffeln verteilen und noch einmal so lange backen, bis die Brotwürfel schön braun sind und die Kartoffeln gar.

Dazu Blattsalat servieren.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*