Naan – Grundrezept für das indische Fladenbrot

Naan – Grundrezept für das indische Fladenbrot

Was koche ich heute? Heute koche ich ein indisches Pfannen Brot, das Naan Brot. Dieses Brot lässt sich super einfach und schnell herstellen und in der Pfanne ausbacken.

ZUTATEN FÜR 8 NAAN

350 g Mehl (+Mehl zum Bestäuben)
120 ml lauwarmes Wasser
60 ml Olivenöl
80 g Joghurt
1 Ei
2 Teelöffel Trockenhefe
1 Teelöffel Zucker
1 Teelöffel Salz

ZUBEREITUNG:

1 –Trockenhefe und Zucker in lauwarmem Wasser auflösen und 10 Minuten ruhen lassen.

2 – Öl, Joghurt und Ei einrühren.

3 –Mehl und Salz nach und nach einrühren und zu einem Teig verkneten. Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und 5 Minuten mit der Hand kneten. Teig, abgedeckt in einer Schüssel, an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

4 -Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche sanft flach drücken und in gleich große Stücke teilen .

5 – Stücke zu Kugeln formen. Jede Kugel flach ausrollen.

6 – Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die einzelnen Teigfladen ca. 2-3 Minuten von jeder Seite braten.

Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook: