Kürbis – Lasagne

Zutaten für 6 Portionen

Für die Lasagne:

1 ½ kg Kürbisfleisch
5 Tomate(n), entkernt
2 Zwiebel(n), gewürfelt
etwas Sahne
Basilikum, frisch
Salz und Pfeffer
evtl. Gemüsebrühepulver
Lasagneplatte(n) ohne Vorkochen
200 g Käse, gerieben
2 Kugeln Mozzarella à ca. 125 g, in Scheiben geschnitten

Für die Béchamelsauce:

50 g Butter
50 g Mehl
750 ml Milch

Außerdem:

Salz und Pfeffer

Zubereitung

Das Kürbisfleisch, die entkernten Tomaten und die Zwiebelwürfel und alles zusammen andünsten und mit etwas Sahne aufgießen mit Salz und Pfeffer, evtl. mit etwas Gemüsebrühe abschmecken und frisch gehacktes Basilikum dazugeben.

Für die Béchamelsauce die Butter schmelzen, Mehl einrühren und nach und nach mit der Milch aufgießen, ca. 5 min köcheln lassen, leicht salzen und pfeffern.

In eine Auflaufform zuerst ein wenig Bechamel verteilen, dann Nudeln, Kürbis, geriebenen Käse, Nudelplatten mit Bechamel, Kürbis usw. Die letzte Schicht sind Lasagneplatten mit Bechamel, darauf die Mozzarellascheiben verteilen.

Bei 180 – 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 45 min in den heißen Ofen geben.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*