Bountytorte mit Himbeeren

Zutaten für 1 Portion(en)

150 g Butter
(alternativ: Margarine)
140 g Zucker
2 Packung(en) Vanillin-Zucker
2 mittlere(s,r) Eier
200 g Weizenmehl
2 TL Backpulver
75 ml Buttermilch
9 Stk. Bounty-Riegel
254 g Himbeeren
3 Packung(en) Sahnesteif
400 g Schlagsahne
1 Packung(en) Tortenguss, klar
125 ml Granatapfelsirup
(alternativ: Himbeersirup)
125 ml Wasser
20 g Schokoladenraspel


Zubereitung

Den Backofen vorheizen. Ober/Unterhitze: etwa 180°C, Heißluft: etwa: 160°C.

Für den Teig weiche Butter in einer Rührschüssel mit Handrührgerät mit Rührbesen geschmeidig rühren. Nach und nach 120g Zucker und 1 Pck. Vanillin-Zucker unterrühren. So lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei etwa 1/2 Minute). Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit der Buttermilch in 2 Portionen auf mittlerer Stufe unterrühren. Den Teig in eine Springform (26cm, mit Backpapier belegt) geben und glatt streichen.

Die Bounty-Riegel jeweils in 3-mal der Länge nach durchschneiden. Die Stücke im Wechsel mit der Schokoladenseite und der Kokosfüllung auf den Teig legen (siehe Bild). Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben. Den Tortenboden etwa 30 Minuten backen. Den Tortenboden aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen. Mitgebackenes Backpapier entfernen. Den Tortenboden einmal waagerecht durchschneiden. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen. Einen Tortenring darumstellen.

Für die Füllung 125g Himbeeren verlesen, kurz abspülen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. 1 TL Zucker und 1 Pck. Sahnesteif mischen. Himbeeren in einen tiefen Teller geben und mit einer Gabel zerdrücken. Zucker-Sahnesteif-Gemisch unter das Himbeermus rühren. 200g Sahne mit 1 Pck. Sahnesteif und 1 TL Zucker steif schlagen, Himbeermus unterheben. Die Masse auf den unteren Tortenboden geben und glatt streichen. Den oberen Tortenboden nach Belieben in 16 Stücke schneiden und mit der Bounty belegten Seite auf die Sahne-Himbeer-Masse legen und etwas andrücken.

Für den Belag 300g Himbeeren verlesen, kurz abspülen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Himbeeren auf den oberen Tortenoberflächenrand legen (die Tortenmitte bleibt frei). Aus Tortengusspulver, 20g Zucker, Sirup und Wasser einen Guss nach Packungsanleitung zubereiten. Den Guss auf den Himbeeren und der Tortenmitte verteilen. Die Torte etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Zum Verzieren 200g Sahne mit 1 Pck. Sahnesteif und 1 Pck. Vanillinzucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (8-10mm) füllen. Die Tortenmitte mit der Sahne verzieren und mit geraspelter Schokolade garnieren.