Blitz-Schokokuchen

Blitz-Schokokuchen

ÜBER DIESES REZEPT: DIESER SCHOKOLADENKUCHEN IST WIRKLICH SCHNELL ZUBEREITET UND SCHMECKT FANTASTISCH.

ZUTATEN :
Portionen: 12

200 g Zartbitterschokolade (70% Kakaoanteil)
200 g Butter
200 g Zucker
200 g gemahlene Mandeln
½ Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
4 Eier
evtl. etwas Mehl
Puderzucker zum Bestäuben

ZUBEREITUNG :

Zubereitung: 10Minuten › Kochzeit: 40Minuten › Fertig in: 50Minuten.

Schokolade in Stücke brechen und zusammen mit der Butter im heißen Wasserbad schmelzen lassen. Etwas abkühlen lassen.

Zucker, Mandeln, Backpulver, Vanillezucker, Salz und zum Schluss die Eier unter die Schokoladen-Buttermasse rühren. Wenn der Teig zu flüssig ist eventuell noch 2-3 Esslöffel Mehl unterrühren.

Backofen auf 160 C/Umluft 140 C/Gas Stufe 2 vorheizen.

Eine Springform (26 cm Durchmesser) am Boden mit Backpapier auslegen. Den Schokoladenteig in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen. Der Teig sollte nach dem Abkühlen innen noch etwas klebrig sein.

Kuchen wenn gewünscht mit Puderzucker bestäuben.

Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook: